Die Mayday in Dortmund

Bei der Mayday handelt es sich um eine bereits 1991 erstmals ausgerichtete Musikveranstaltung für die Fans von elektronischer Tanzmusik, die seit 1997 jährlich in der Westfalenhalle in Dortmund ausgerichtet wird. Mit bis zu 25.000 Besuchern ist die Mayday der größte Indoor-Rave in Deutschland.

Die Idee zu der Veranstaltung stammte einst von „DJ Dick“, der schnell seinen Bruder „WestBam“ sowie die Zeitschrift „Frontpage“ dafür begeistern konnte. Der Name leitet sich dabei von dem Notrufsignal statt, der im internationalen Sprechfunk verwendet wird.

Bereits die erste Auflage der Mayday, die im Jahre 1991 in Berlin stattfand, lockte etwa 5.000 Besucher in die Halle und wurde zu einem großen Erfolg.

In der Folge fanden in den Jahren zwischen 1992 und 1996 auch stets zwei Veranstaltungen der Mayday statt, von denen neben Berlin und Dortmund auch je eine Veranstaltung in Köln und Frankfurt stattfand.

Ausgerichtet werden die Veranstaltungen von der eigens hierfür ins Leben gerufenen Mayday GmbH, welche die Mayday seit 1997 jährlich, in der Regel am 30. April, in der Wesfalenhalle in Dortmund stattfinden lässt.

Und das stets mit bekannten Interpreten wie Sven Väth, Armin van Buuren und vielen anderen Interpreten und DJs aus der internationalen elektronischen Musikszene.

Daneben findet jede der Veranstaltungen der Mayday unter einem eigenen Motto statt, welches im Jahre 2018 unter anderem „We stay different“ lautete.

Die nächste Mayday wird vermutlich am 30. April 2019, erneut in der Westfalenhalle in Dortmund, über die Bühne gehen. Allerdings ist dieser Termin bislang noch nicht final offiziell bestätigt und könnte sich auch unvorhergesehen noch ändern. Und auch das Motto für die kommende Auflage des größten Indoor-Raves in Deutschland wurde bislang ebenfalls noch nicht bekannt gegeben.

Allerdings darf man getrost davon ausgehen, dass die Veranstalter sich wieder mächtig ins Zeug legen werden, um den Besuchern der Mayday 2019 ein umfangreiches Programm, mitsamt vieler Top-Acts, bieten zu können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *